Workshops

Veröffentlicht von lg am

Daniel Drepper

Daniel Drepper

Parallel zur Cryptoparty geht es bei Daniel Drepper in Workshop eins um die vielen neuen Möglichkeiten, die das Netz bietet und wie sich das journalistische Feld dadurch erweitert: Jeder ist jetzt Journalist. Das erleichtert den Einstieg, aber es erhöht auch die Ansprüche. Man muss wirklich gute Arbeit abliefern, um sich Gehör zu verschaffen. Weitere Themen werden der stiftungsfinanzierte Journalismus an Hand des CORRECT!V-Modells sein sowie das Informationsfreiheitsgesetz (IFG).

Im anschließenden Workshop zwei, den Kordula Attermeyer und Konrad Lischka, beide Staatskanzelei NRW, dreht sich alles um ethische Fragen zu den großen Playern im Internet. Sechs konkrete Beispiele werden mit den Teilnehmer(inne)n diskutiert.

 


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.