GOA talks 2022 – wer spricht? (2)

Im Panel „Stimmen aus der Vergangenheit“ sprechen Katarina Agathos und Melanie Longerich über ihre historischen Audioangebote: Die Höredition „Die Quellen sprechen“ vom Bayerischen Rundfunk und den Podcast „Gestern ist jetzt“. Katarina Agathos …… ist Chefdramaturgin für Hörspiel im Bayerischen Rundfunk. Sie produzierte bislang weit über hundert teils preisgekrönte Stücke in Weiterlesen…

Mann auf Düne in Wüste, Sonne im Hintergrund

Der Blick in die Geschichte – Zeitgeschichte international / Teil 3: Arabischer Frühling. Wasser im Irak. Wirtschaft in Afrika.

Storylines aus Afrika oder den arabischen Ländern finden ihren Weg nicht ganz so häufig in den Wettbewerb des Grimme Online Award wie Projekte, die sich mit Themen aus der „westlichen“ Welt beschäftigen. In Teil 3 der Serie „Zeitgeschichte: international“ wollen wir aber nun einen Blick in Länder nach dem arabischen Weiterlesen…

Collage Referentinnen Panels

Die Web-Tipps der Referent*innen

Zum Ende der Gespräche von GOA talks haben die Referentinnen und Referenten Tipps gegeben für weitere empfehlenswerte Online-Angebote. Denn: Wer selbst gute Websites, Podcasts oder Social-Media-Accounts produziert, kennt auch andere gute. Hier die Empfehlungsliste: Chatten gegen den Hass Eva Deinert vom BR-Projekt „Die Befreiung“ ist vor kurzem wieder auf „Hidden Weiterlesen…

Kleine Justizia-Statue vor grauer Wand, rechts fünf aufgestellte, farbige Bücher

Einen Prozess dokumentieren

Am 1. Juni 2019 wurde der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke auf der Terrasse seines Wohnhauses von einem Rechtsextremisten erschossen. Von Mitte 2020 bis Anfang 2021 lief der Prozess gegen seinen Mörder. NSU-Watch, Preisträger des Grimme Online Award 2020, begleitete auch diesen Prozess ausführlich. Aber auch andere Online-Angebote, die zum Grimme Weiterlesen…

Silhouette Mann hinter Scheibe

Wegschauen ist keine Option

Was hinter verschlossenen Türen passiert, geht niemanden etwas an? Das ist nur bedingt richtig und in einigen Fällen sogar gefährlich. Wenn es nämlich um häusliche Gewalt geht. Aber wie verhält man sich richtig, wenn man die Vermutung hat, jemand in der Umgebung wird Opfer häuslicher Gewalt? Diese Frage behandelt auch Weiterlesen…

Regenbogenflagge auf Straße gemalt

Queeres Selbstverständnis

Wir haben 2021. Und trotzdem haben queere Menschen immer noch unter Anfeindungen und Unverständnis zu leiden. Dem wirken Medienangebote entgegen, die nicht unbedingt erklären, sondern einen ganz selbstverständlichen Einblick geben in das Leben queerer Menschen. Bestes Beispiel hierfür ist der in diesem Jahr mit dem Grimme Online Award ausgezeichnete Podcast Weiterlesen…

Halle im Podcast aufarbeiten

Der Amoklauf von Hanau, der Mord an Walter Lübke, der Anschlag von Halle – so schrecklich diese Ereignisse sind, geraten sie glücklicherweise nicht in Vergessenheit, sondern es wird auch medial an sie erinnert. Sie werden aufbereitet, so wie es der für den Grimme Online Award 2021 nominierte Podcast „Halle nach Weiterlesen…